Mail-Quelltext in Outlook 2003 anzeigen

English translation below.

Wer hätte gedacht, dass es so ein Problem ist sich den Quelltext einer Mail anzeigen zu lassen.

Unter Thunderbird, unter den meisten anderen Mail-Clients, gibt es eine Art “View Source” Option, aber bei Outlook 2003 macht es Microsoft etwas komplizierter.

Um die Header anzeigen zu lassen kann man sich in der geöffneten Nachricht zu Ansicht -> Optionen durchklicken und bekommt dann in einem mikrigen Fenster die Kopfzeilen angezeigt.

Um den gesamten Quelltext zu betrachten muss man schon die Registry bemühen und unter

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\11.0\Outlook\Options\Mail

einen Eintrag mit dem Namen

SaveAllMIMENotJustHeaders

und dem Wert “1” anlegen.

Schon kann man sich für alle, ab diesem Zeitpunkt empfangenen (!), Mails den Quelltext komplett anzeigen lassen!

Warum einfach wenn es auf kompliziert geht?

Gefunden bei Thomas Woelfers Blog.

English Translation

Displaying the full source of a mail in Outlook 2003 is not easy.

In Thunderbird there is a “View Source” option, but Microsoft likes it complicated.

To show the raw Header of a Mail you can open the mail and navigate to “View -> Options” to watch the header in a tiny textbox.

To view the full source of the mail you have to open the registry and look for the branch

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\11.0\Outlook\Options\Mail

and create a key with the name

SaveAllMIMENotJustHeaders

and the Value “1”.

For all mails received after this point in time (!) you can view the complete mail source.

2 Responses to “Mail-Quelltext in Outlook 2003 anzeigen”

  1. Yurtdisi Egitim writes:

    mein Deutsch ist nicht guti is it availible in English

  2. ucretsiz writes:

    it looks like a nice site, but it would better with multi language support, for example spanish.. but thanks..