Serienbriefe mit OpenOffice 2.2

Der größte Mangel von OpenOffice ist meiner Meinung nach das fehlen von guter Dokumentation.

Gerade wollte ich mal wieder Serienbriefe mit OOo erstellen aber das gestalltete sich alles andere als einfach.

Ich wusste natürlich nicht mehr wie ich es “früher” immer gemacht habe, aber es gibt ja unter “Extras -> SerĂ­enbriefe” einen Assistenten dafür. Den gibt es seit 2.1 oder 2.2, früher musste man von Hand mit den Datenquellen hantieren.

Durch den Assistenten wird es zwar einfacher, aber leider passt das nicht mit meinem Datenformat zusammen. Vorgegeben war eine Tablle mit folgenden Feldern: Anrede, Name1, Name2, Anschrift, “PLZ+Ort” und die Briefanrede.

Leider möchte das Assistent gerne Felder haben aus denen er ableitet ob der Adressat männlich oder weiblich ist und akzeptiert ein Feld Briefanrede, d.h. sowas wie “Sehr geehrter Herr Mustermann”, gar nicht.

Serienbriefe mit OpenOffice.org 2.2 - Schritt 3

Um den Komfort des Assistenten mit der flexiblität der alten Lösung zu kombinieren muss man, wie auf den Bildern zu sehen, bei der Frage nach dem Adressfeld und der Briefanrede, die Fragen ausklammern und dafür die entsprechenden Felder, wie in der verlinkten Anleitung zu sehen, von Hand einfügen.

Serienbriefe mit OpenOffice.org 2.2 - Schritt 4

Comments are closed.