Optimale Einstellungen für Azureus/BitTorrent

Wer kennt das nicht, da will man schnell die neue Version von Knoppix oder das DVD Set von Debian runterladen.

Da man ja die Mirrors nicht übermäßig belasten will denkt man sich man könnte das ganze ja mit BitTorrent runterladen und dann kommt Azureus nicht auf Touren obwohl genug schnelle Seeds vorhanden sind.

Möglicherweise sind einfach die Übertragungseinstellungen nicht für die verwendete Aussenandindung geeignet.

Im Azureus-Wiki bin ich auf eine sehr hilfreiche Seite mit den optimalen Einstellungen für Azureus gelangt.

Hier ein Beispiel für den von mir verwendeten T-DSL 6000 Anschluss:

Unter Options -> Transfer “max upload speed” auf 39, “alternate rate when only seeding” auf einen beliebigen Wert < 45, “max upload slots per torrent default” auf 6, “max connections per torrent default” auf 127 sowie “max connections globally” auf 212.

Azureus - Transfer Setting

Danach unter Options -> Queue “ma. simultaneous downloads” auf 2 und “max active torrents” auf 3 stellen.

Azureues - Queue Setting

0 Responses to “Optimale Einstellungen für Azureus/BitTorrent”


Comments are currently closed.