22 Nov 2007, 12:12

Safari unter Windows

Share

Nachdem es Apples Webbrowser Safari nun schon eine Weile für Windows gibt wollte ich ihn jetzt auch mal ausprobieren.Im klassischen Apple Design gehalten, bin ich die ganze Zeit irritiert da unter Windows so sonst nur iTunes aussieht.Er wirkt etwas langsamer als Firefox und Opera, aber gemessen habe ich das nicht.Gleich beim ersten Start hat er sich allerdings kommentarlos verabschiedet.Um ab und zu mal Webseiten auf die Darstellung zu überprüfen ist er ok, aber dauerhaft damit arbeiten will ich zur Zeit (noch) nicht.